Aktuelle Meldungen

HAHN Rechtsanwälte gehört zu den bekanntesten deutschen Wirtschaftskanzleien und ist bundesweit für Privatanleger, Family Offices und institutionelle Anleger im Bank- und Kapitalmarktrecht sowie im Versicherungsrecht tätig. Unter "Aktuelles" können Sie sich ein Bild über unsere Aktivitäten machen, von neuesten Entwicklungen erfahren oder sich über den Stand der von uns behandelten Fälle informieren.

Bremen, 25.03.2019 - Landgericht Hamburg verurteilt Lloyd Fonds AG aus...

Bremen, 25.03.2019: Das Landgericht Hamburg hat die Lloyd Fonds AG mit Urteil vom 07.03.2019 – 321 O 10/18 - zu Schadensersatz in Höhe von insgesamt rund 120.000 EUR verurteilt (nicht rechtskräftig...

Hamburg, 25.03.2019 - Fehlerhafte Widerrufsbelehrung: Landgericht...

Das Landgericht Hamburg hat die Hamburger Sparkasse AG am 18. März 2019 verurteilt, an zwei ehemalige Darlehensnehmer 6.547,41 EUR zu zahlen. Hintergrund des Urteils zum Rechtsstreit unter dem...

Hamburg/Stuttgart, 21.03.2019 - Musterfeststellungsklage gegen Mercedes...

Die Klage der Schutzgemeinschaft für Bankenkunden im Musterfeststellungsverfahren um den Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen bei der Mercedes Benz Bank AG ist vom Oberlandesgericht Stuttgart...

15.03.2019 - VW Volkswagen Bank Kredit ablösen - die Alternative

Je nach Modell und Ausstattung kann der Kauf eines neuen Autos aus dem Hause Volkswagen eine kostspielige Angelegenheit werden. Vielleicht haben auch Sie mit viel Aufwand schon die Konditionen und...

Bremen, 08.03.2019 - Dieselskandal: OLG Karlsruhe will VW wegen...

Der Abgasskandal lässt VW keine Ruhe. Nachdem der Bundesgerichtshof vor kurzem Sachmängelansprüche bejaht hatte, droht dem Autobauer aus Wolfsburg eine weitere Schlappe. Das Oberlandesgericht...

Hamburg, 25.02.2019 - BMW AG akzeptiert Bußgeld wegen...

Nach Mitteilung der Staatsanwaltschaft München I hat die BMW AG einen Bußgeldbescheid über 8,5 Millionen Euro im Zusammenhang mit Ermittlungen zu prüfstandsbezogenen Abschalteinrichtungen in den...

Bremen, 25.02.2019 - BGH äußert sich erstmalig zum Dieselskandal

Bundesgerichtshof: Diesel(Fahrzeuge) mit Abschaltsoftware sind mangelhaft und nicht für die Nutzung im Straßenverkehr geeignetDer Bundesgerichtshof (BGH) hat sich erstmalig zum Dieselskandal geäußert...

Stuttgart, 20.02.2019 - BW Bank: Oberlandesgericht Stuttgart stellt...

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat in seinem Urteil vom 12. Februar 2019 – 6 U 338/17 - entschieden, dass eine Widerrufsbelehrung der BW Bank zu einem Immobiliendarlehen aus dem Jahr 2009 fehlerhaft...

Stuttgart, 14.02.2019 - Automobil Group – Dubioses Konzept bringt...

Autofahren fast zum Nulltarif – Wer träumt nicht davon? Von der Automobile Chartered Beteiligungs GmbH & Co. KG  aus München (ehemals Car for less Beteiligungs GmbH & Co. KG) ist genau...

Hamburg, 22.01.2019 - OLG Hamburg gibt Musterklage beim MPC Sachwert-...

Das Hanseatische Oberlandesgericht hat durch Musterentscheid nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG) vom 21. Dezember 2018 - 13 Kap 3/15 - festgestellt, dass der Prospekt für die...