HAHN im JUVE-Handbuch 2014

Alle Jahre wieder veröffentlicht der JUVE-Verlag „Rankinglisten“ von  Anwälten mit besonderer Expertise: In dem Bereich „Kapitalanlageprozesse“ wird HAHN Rechtsanwälte seit über 10 Jahren im JUVE-Handbuch über Wirtschaftskanzleien geführt und nimmt hier einen Spitzenlatz ein. Die  JUVE-Redaktion befragt Rechtsanwälte, Mandanten und vereinzelt auch juristische Akademiker und Richter, um deren Wahrnehmung und Einschätzung des Marktes und bestimmter Kanzleien zu ermitteln.  Die Rechercheergebnisse werden von der JUVE-Redaktion unter Einbeziehung ihrer eigenen Marktkenntnis analysiert und zusammengefasst.

Über HAHN Rechtsanwälte schreibt JUVE:

Eine im Kapitalanlagerecht häufig empfohlene Kanzlei, die sich auf ihren Erfolgen insbesondere im Bereich der Schiffsfonds nicht ausruht. Während diese Mandate perspektivisch auslaufen, ist Hahn derzeit immer stärker im Bereich der Lebens- und Rentenversicherungen zu sehen, etwa im Fall Clerical Medical, wo sie teilweise auch gegen die Anlageberater vorgeht. Gegen die zieht sie auch in einigen Prospekthaftungsklagen zu Felde. Neben Privatanlegern berät die Kanzlei dabei auch institutionelle Investoren (Dachfonds. Zudem eröffnete die Kanzlei zuletzt ein Büro in Kiel.