P & R Chancen-Check

Der P&R Check

Prüfen Sie selbst anhand der nachfolgenden Formulares, ob Sie durch Ihren Anlagevermittler oder -berater (bitte nur im Fall der Vermittlung über externen Vertrieb (nicht P&R)) wesentliche Risiken Ihres P & R Investments aufgeklärt worden sind:

Weitere Informationen zur Haftung

Weitere Informationen zum Totalverlustrisiko

Auch bei den P&R Containerdirektinvestments besteht das Risiko, dass das eingesetzte Kapital vollständig verloren geht. Insbesondere für den Fall, dass durch P&R kein (freiwilliges) Rückkaufsangebot nach Ende der Mietdauer unterbreitet wird, besteht die Gefahr, dass dem Anleger Kosten entstehen, die die vorherigen Mietauszahlungen aufzehren. Überdies besteht das Risiko, dass für Schadensfälle keine Versicherung besteht und der Anleger persönlich in Haftung genommen wird (siehe Punkt zuvor).

Weitere Informationen zur eingeschränkten Veräußerbarkeit der Container

Ein Anleger ist vergleichbar zur Beteiligung an einem geschlossenen Fonds darüber aufzuklären, dass der Verkauf des Containers mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden ist. Es besteht kein geregelter Zweitmarkt, auf welchem das entsprechende Sachinvestment – der Container – veräußert und angeboten werden könnte.

Weitere Informationen zur fehlende Zuordnung bzw. Eigentumserwerb am Container

Weitere Informationen zur Schifffahrtskrise

Kontaktdaten

Bitte teilen Sie uns für einen Kontaktaufnahme Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse mit.

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten bekommen Sie das Ergebnis angezeigt.

Ihr persönliches Ergebnis:

Nach Ihren Eingaben sind Sie über wesentliche Risiken aufgeklärt worden. Die Checkliste ist allerdings nicht abschließend und umfasst beispielsweise nicht weitergehende Beratungsverpflichtungen. Die Ersteinschätzung ersetzt insbesondere keine anwaltliche Beratung und dient nur einer ersten Orientierung. Wir prüfen Ihren Fall gerne kostenfrei anhand Ihres individuellen Sachverhalts konkreter für Sie durch. Hierzu senden Sie uns bitte (per E-Mail, Fax oder postalisch) folgende Unterlagen:

  • Kauf- und Mietvertrag der P&R Investments
  • Mietabrechnungen der P&R Investments
  • Kopie des Versicherungsscheins der Rechtsschutzversicherung oder letzte Beitragsrechnung (sofern vorhanden)

Alternativ können Sie die Dokumente auch hier hochladen.

Nach Ihren Eingaben bestehen Anhaltspunkte dafür, dass im Fall einer Anlagevermittlung oder -beratung Aufklärungspflichtverletzungen vorliegen könnten. Diese Ersteinschätzung ersetzt keine anwaltliche Beratung und dient nur einer ersten Orientierung. In keinem Fall sollten Sie ohne weitere anwaltliche Prüfung Ihres konkreten Falles rechtliche Schritte einleiten. Wir prüfen Ihre Angelegenheit gerne für Sie kostenfrei durch. Hierzu senden Sie uns bitte (per E-Mail, Fax oder postalisch) folgende Unterlagen:

  • Kauf- und Mietvertrag der P&R Investments
  • Mietabrechnungen der P&R Investments
  • Kopie des Versicherungsscheins der Rechtsschutzversicherung oder letzte Beitragsrechnung (sofern vorhanden)

Alternativ können Sie die Dokumente auch hier hochladen.

HAHN Rechtsanwälte vertritt bereits eine Vielzahl von geschädigten P & R Anlegern. Bei einer bestehenden Rechtsschutzversicherung übernehmen wir kostenfrei gerne auch eine Deckungsanfrage bei der Versicherungsgesellschaft. Verfügen Sie über keine Rechtsschutzversicherung unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Vertretungsangebot.