Hamburg | Bremen | Stuttgart | München

LG Bremen, Urteil vom 21.06.2019 - 4 O 798/18