Anleger können aufatmen

Wir sind bundesweit für Privatanleger, Family Offices und institutionelle Anleger im Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Versicherungsrecht tätig. Unsere Kanzlei unterhält Standorte in Hamburg, Bremen, Stuttgart und Kiel.

Der Kapitalmarkt ist bekanntermaßen ein unübersichtliches Terrain. Immer wieder müssen Anleger erkennen, dass ein vermeintlich sicherer Weg doch nicht zu dem versprochenen Ergebnis führt. Aber wer ist in solchen Fällen haftbar zu machen? Welche Möglichkeiten bestehen für den Anleger, zu seinem Recht und vor allem wieder zu seinem Geld zu kommen? Für jeden Geschädigten sind mit diesen Fragen gravierende Probleme und Unsicherheiten verbunden. HAHN Rechtsanwälte ist darauf spezialisiert, Antworten zu geben und erfolgreiche juristische Lösungen zu erarbeiten.

Aktuelles

26.05.2015 - LHI-Fonds Technologiepark Köln insolvent – Schadensersatzansprüche prüfen...

Aufgrund der Freigabe des Schweizer Franken im Januar 2015 geraten viele geschlossene Fonds unter Druck, die eine Frankenfinanzierung aufgenommen haben. Aktuelles Beispiel: Der LHI Fonds...

26.05.2015 - LHI-Fonds Technologiepark Köln insolvent – Schadensersatzansprüche prüfen...

Aufgrund der Freigabe des Schweizer Franken im Januar 2015 geraten viele geschlossene Fonds unter Druck, die eine Frankenfinanzierung aufgenommen haben. Aktuelles Beispiel: Der LHI Fonds...

20.05.2015 - IVG EuroSelect 14: Hahn Rechtsanwälte erstreiten gegen Commerzbank positives...

Das Landgericht Hamburg hat die Commerzbank AG am 11. Mai 2015 (Az. 318 O 183/14) zu Schadenersatz in Höhe von 17.712,56 EUR verurteilt. Eine Mitarbeiterin der Bank hatte im Oktober 2007 einem...

20.05.2015 - MS „CONTI DAPHNE“ - Anleger erleiden Totalverlust

„Anleger, die bei der CONTI 58. Container Schifffahrts-GmbH & Co. KG MS „CONTI DAPHNE“ investiert sind, haben einen Totalverlust ihrer Einlage erlitten“ sagt Rechtsanwalt Peter Hahn von Hahn...

14.04.2015 - Hahn Rechtsanwälte: ACM Hantong III insolvent – Sammelklage beim Landgericht...

Die MS „Kilian S“ H + H Schepers GmbH & Co. KG (ACM Hantong III) ist insolvent. Das Amtsgericht Nordenham hat am 31. März 2015 das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft eröffnet...

08.04.2015 - Prospektfehler beim Wölbern-Fonds Österreich 03 - Hahn Rechtsanwälte...

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 13.02.2015 - 330 O 283/14 - einem von Hahn Rechtsanwälte vertretenen Anleger der IFÖ Dritte Immobilienfonds für Österreich GmbH & Co. KG (Wölbern...

27.03.2015 - Life Traded Insurance Portfolio Germany - Life TIP III – Anteilswerte des Euro...

Wer glaubte, mit der fondsgebundenen Lebensversicherung Life Traded Insurance Portfolio Germany – Life TIP III - eine wertsichere Investition zu tätigen, wurde mittlerweile eines Besseren belehrt...

24.03.2015 - Rücktritt vom Lebens- bzw. Rentensicherungsvertrag auch nach Ablauf der...

Auch wenn die vierzehntägige Rücktrittsfrist bereits abgelaufen ist, kann gleichwohl noch ein Rücktritt vom (fondsgebundenen) Lebens- oder Rentenversicherungsvertrag möglich sein. Über einen...

06.03.2015 - Lloyd Fonds AG will Schiffsfondsanleger zu Aktionären machen: Wie sollen die...

Das Emissionshauses Lloyd Fonds AG hat den Anlegern von elf Schiffsfondsgesellschaften jüngst ein Umtauschangebot gemacht. Die 18.000 Kommanditisten sollen sich bis Ende März 2015 entscheiden, ob...

12.01.2015 - Ermu Kalkavan Schiffeigentums GmbH & Co. KG insolvent – Prüfen Sie...

„Wer sich an der Ermu Kalkavan Schiffseigentums GmbH & Co. KG beteiligt hat, sollte mögliche Schadensersatzansprüche zum Beispiel wegen fehlerhafter Anlageberatung prüfen lassen“, so...

Valentinskamp 70
(EMPORIO)
20355 Hamburg
Tel.: 040-3615720
Fax: 040-361572361

Marcusallee 38
28359 Bremen
Tel.: 0421-246850
Fax: 0421-2468511

Königstr. 26
70173 Stuttgart
Tel.: 0711-18567500
Fax: 0711-1856749500

Böllhornkai 1
24103 Kiel
Tel.: 0431-9826050
Fax: 0431-98260529