Hamburg | Bremen | Stuttgart


Impressum

Hahn Rechtsanwälte PartG mbB

Alter Steinweg 1

20459 Hamburg

 

Tel.: +49 40 361572-0

Fax: +49 40 361572-361

 

Marcusallee 38

28359 Bremen

 

Tel.: +49 42 124685-0

Fax: +49 42 124685-11

 

Königstr. 26

70173 Stuttgart

 

Tel.: +49 711 18567500

Fax: +49 711 1856749500

 

E-Mail: info@hahn-rechtsanwaelte.de

 

Gesellschaft als Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung eingetragen im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts Bremen, PR 100,

Zweigniederlassung in Hamburg

 

St.-Nr. 72 520 04208

USt.-IdNr. DE813491114

 

Vertretungsberechtigte Partner

 

Rechtsanwalt Peter Hahn,

M.C.L.Rechtsanwältin Dr. Petra Brockmann

 

Gesetzliche Berufsbezeichnung

Rechtsanwalt

 

Staat in dem die Berufsbezeichnung verliehen worden ist

Bundesrepublik Deutschland

 

Aufsichtsbehörde

 

Vorstand der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Bremen,

Knochenhauerstrasse 36/37, 28195 Bremen

 

Vorstand der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg,

Bleichenbrücke 9, 20354 Hamburg

Zuständige Rechtsanwaltskammer

 

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Bremen

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Hamburg

 

Links zu einschlägigen berufsrechtlichen Vorschriften

 

RVG- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

Berufsregeln

 

Berufshaftpflichtversicherung

 

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von € 250.000,00 zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Für die Rechtsanwälte unserer Kanzlei besteht die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung bei der ERGO Versicherung AG, Überseering 35, 22297 Hamburg. Diese Vermögensschadenhaftpflichtversicherung gilt für das gesamte Gebiet der Europäischen Union und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.

 

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 MDStV

 

Rechtsanwalt Peter Hahn, M.C.L.

 

Externe Links

 

Die Inhalte externer Links werden vom Diensteanbieter nicht geprüft. Sie unterliegen der ausschließlichen Haftung der jeweiligen Anbieter.

 

Unverbindlichkeit der Informationen

Die Inhalte insbesondere auch die Rechtsbeiträge, werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernimmt der Diensteanbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit aller oder einzelner Informationen wird deshalb keine Gewähr übernommen.

 

Urheberrechtshinweise

Alle veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung (Einwilligung) des Diensteanbieters. Dies gilt insbesondere auch für die Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.

 

Unverbindlichkeit von Auskünften

Mündliche oder schriftliche Auskünfte, die außerhalb eines konkreten Mandatsverhältnisses erteilt werden, sind unverbindlich. Die enthaltenen Texte und Daten sind allgemeine Informationen und stellen keine Rechtsberatung dar. Wenn Sie eine E-Mail schicken, entsteht kein Mandatsverhältnis. Seien Sie beim Internet-Versand stets vorsichtig mit vertraulichen Unterlagen!

 

Kommunikation über E-Mail

Kommunikation via E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. Diese können unter Umständen auf ihrem Weg über das Internet von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten die Kanzlei des Diensteanbieters eine E-Mail erhalten, so wird davon ausgegangen, dass eine Beantwortung auch per E-Mail erfolgen kann. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

 

Datenschutzhinweis

Alle im Rahmen dieses Internetauftritts genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG).