Anleger können aufatmen

Wir sind bundesweit für Privatanleger, Family Offices und institutionelle Anleger im Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Versicherungsrecht tätig.

Der Kapitalmarkt ist ein unübersichtliches Terrain. Immer wieder müssen Anleger erkennen, dass ein vermeintlich sicherer Weg doch nicht zum versprochenen Ergebnis führt. Aber wer ist in solchen Fällen haftbar zu machen? Welche Möglichkeiten bestehen für den Anleger, zu seinem Recht oder vor allem wieder zu seinem Geld zu kommen? HAHN Rechtsanwälte ist darauf spezialisiert Antworten zu geben und erfolgreiche juristische Lösungen zu erarbeiten.
 

Alles zum Thema Widerruf

Aktuelles

14.12.2017 - Landgericht Berlin entscheidet mit Urteil vom 05.12.2017 bei widerrufenem...

Das Landgericht Berlin hat mit Urteil vom 05. Dezember 2017 – 4 O 150/16 – einer Klage eines Verbrauchers stattgegeben. Der Kläger hatte am 04. August 2014 einen Darlehensvertrag mit der Volkswagen...

13.12.2017 - VW Abgasskandal – KBA entdeckt unzulässige Abschalteinrichtungen beim VW...

Der nächste Hammer im VW-Abgasskandal: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat den Rückruf von insgesamt ca. 57.600 VW Touareg mit 3-Liter-Diesel-Motor und der Euro-Norm 6 angeordnet. Etwa 25.800...

12.12.2017 - Landgericht Osnabrück verurteilt Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu...

Das Landgericht Osnabrück hat mit Urteil vom 04. Dezember 2017 – 7 O 901/17 – die Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn zur Rückabwicklung dreier Immobiliendarlehensverträge verurteilt. Das...

30.11.2017 - Luft für Diesel-Fahrer wird immer dünner – Drohende Fahrverbote in Düsseldorf...

In Düsseldorf könnten Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge schon bald Realität sein. Grund ist die hohe Belastung der Luft durch Stickoxide und Feinstaub. Hauptverantwortlich dafür sind Diesel-Fahrzeuge...

21.11.2017 - Landgericht Hamburg bestätigt: Widerrufsbelehrung des Bankhauses Wölbern zur...

Mit Urteil vom 03.11.2017 - 02 O 39/17 - hat das Landgericht Hamburg das Bankhaus Wölbern & Co. (AG & Co. KG) (jetzt: Sandtor Abwicklungsgesellschaft) erneut zur kompletten Rückabwicklung...

20.11.2017 - Anwalt Hahn: „Der Widerrufsjoker sticht weiter“ - Landgericht Hamburg...

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 13. November 2017 – 326 O 286/15 – erneut zugunsten der Verbraucher entschieden und verurteilte die Hamburger Sparkasse AG zur Rückabwicklung eines...

13.11.2017 - HAHN Rechtsanwälte wegen Rückabwicklung eines Darlehensvertrages erneut beim...

Das Landgericht Hannover hat die BHW Bausparkasse AG mit Urteil vom 13.09.2017 – 11 O 11/17 - zur Rückabwicklung eines Immobiliendarlehens verurteilt. Die BHW Bausparkasse AG hat gegen das Urteil...

09.11.2017 - Sparkasse Paderborn-Detmold vom Landgericht Paderborn zur Rückabwicklung von...

Das Landgericht Paderborn hat mit Urteil vom 18. Oktober 2017 – 4 O 138/17 – die Zwangsvollstreckung der Sparkasse Paderborn-Detmold aus einer Grundschuld  überwiegend für unzulässig erklärt....

06.11.2017 - Landgericht Hamburg verurteilt Hamburger Sparkasse AG zur Rückabwicklung eines...

Mit Urteil vom 25. Oktober 20017 – 325 O 345/16 – hat das Landgericht Hamburg die Hamburger Sparkasse AG zur Rückabwicklung eines Immobiliendarlehensvertrag vom 15. April 2011 über den Nennbetrag von...

06.11.2017 - Abgasskandal: Rückruf für rund 5000 Audi A8 Diesel

Neues Kapitel im Dieselskandal: Audi ruft rund 5000 A8 mit V8-Dieselmotor zurück. Das Modell wurde von 2013 bis zum August 2017 gebaut. Grund für den Rückruf ist eine nach Einschätzung des Kraftfahrt...

Valentinskamp 70
(EMPORIO)
20355 Hamburg
Tel.: 040-3615720
Fax: 040-361572361

Marcusallee 38
28359 Bremen
Tel.: 0421-246850
Fax: 0421-2468511

Königstr. 26
70173 Stuttgart
Tel.: 0711-18567500
Fax: 0711-1856749500