Verbraucher und Anleger können aufatmen

Wir sind bundesweit für Verbraucher, Privatanleger, Family Offices und institutionelle Anleger im Bank- und Kapitalmarktrecht, Versicherungs- und Verbraucherrecht tätig.

Der Kapitalmarkt ist ein unübersichtliches Terrain. Immer wieder müssen Anleger erkennen, dass ein vermeintlich sicherer Weg doch nicht zum versprochenen Ergebnis führt. Aber wer ist in solchen Fällen haftbar zu machen? Welche Möglichkeiten bestehen für den Anleger, zu seinem Recht oder vor allem wieder zu seinem Geld zu kommen? HAHN Rechtsanwälte ist darauf spezialisiert Antworten zu geben und erfolgreiche juristische Lösungen zu erarbeiten.
 

Aktuelles

Karlsruhe, 24.05.2019 - OLG Karlsruhe entscheidet im Abgasskandal – Geschädigte müssen...

Karlsruhe, 24.05.2019 Das OLG Karlsruhe hat am 24.05.2019 mit drei Urteilen (AZ 13 U 167/17, 13 U 144/17 und 13 U 16/18) für einen Paukenschlag und besorgte Gesichter bei VW, Mercedes und Audi...

Bremen/Stuttgart, 20.05.2019 - Daimler droht umfassender Rückruf von GLK, C-, E- und S-...

Wie die BamS berichtet, droht Daimler ein weiterer umfassender Rückruf zahlreicher Mercedes Modelle. Bereits Mitte April wurde bekannt, dass das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) das Modell GLK 220 CDI mit...

Hamburg, 17.05.2019 - LG Ravensburg verurteilt Volkswagen Bank GmbH erneut

Das Landgericht Ravensburg hat durch Urteil vom 07. Mai 2019 – 2 O 426/18 – gegenüber der Volkswagen Bank GmbH entschieden, dass ein VW-Kunde den Autokredit zur Finanzierung seines Dieselfahrzeuges...

Hamburg, 14.05.2019 - LG Erfurt möchte EuGH über Nutzungswertersatz bei Diesel-Klagen...

Muss ein Dieselinhaber, der sein abgasmanipuliertes Dieselfahrzeug aufgrund einer Schadensersatzklage zurückgeben will, sich einen Abzug für gefahrene Kilometer anrechnen lassen. Ob und besonders in...

Bremen/Stuttgart, 07.05.2019 - Bußgeld von 535 Mio. Euro gegen die Porsche AG - Auch...

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat am 07. Mai 2019 entschieden, dass die Porsche AG ein Bußgeld in Höhe von 535 Millionen Euro zahlen muss. Da Porsche auf Einlegung von Rechtsmitteln verzichtet hat...

Alter Steinweg 1
20459 Hamburg
Tel.: 040-3615720
Fax: 040-361572361

Marcusallee 38
28359 Bremen
Tel.: 0421-246850
Fax: 0421-2468511

Königstr. 26
70173 Stuttgart
Tel.: 0711-18567500
Fax: 0711-1856749500