Anleger können aufatmen

Wir sind bundesweit für Privatanleger, Family Offices und institutionelle Anleger im Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Versicherungsrecht tätig.

Der Kapitalmarkt ist ein unübersichtliches Terrain. Immer wieder müssen Anleger erkennen, dass ein vermeintlich sicherer Weg doch nicht zum versprochenen Ergebnis führt. Aber wer ist in solchen Fällen haftbar zu machen? Welche Möglichkeiten bestehen für den Anleger, zu seinem Recht oder vor allem wieder zu seinem Geld zu kommen? HAHN Rechtsanwälte ist darauf spezialisiert Antworten zu geben und erfolgreiche juristische Lösungen zu erarbeiten.
 

Alles zum Thema Widerruf

Volkswagen Aktien Schadensersatz Animation

Aktuelles

27.09.2016 - Landgericht Cottbus verurteilt Bausparkasse Schwäbisch Hall AG zur...

Das Landgericht Cottbus hat in einem neuen Urteil vom 08. August 2016 – 2 O 327/15 – die Widerrufsbelehrung in drei Immobiliendarlehensverträgen der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG vom 11....

27.09.2016 - Landgericht Cottbus verurteilt Bausparkasse Schwäbisch Hall AG zur...

Das Landgericht Cottbus hat in einem neuen Urteil vom 08. August 2016 – 2 O 327/15 – die Widerrufsbelehrung in drei Immobiliendarlehensverträgen der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG vom 11....

26.09.2016 - VW-Abgasskandal: Sind Schadensersatzansprüche tatsächlich verjährt?

Es erreichen uns immer mehr Anfragen von VW-Aktionären, die sich die Frage stellen, ob ihre Schadensersatzansprüche verjährt sind. Sie hätten gelesen, dass die Verjährung bereits am 19. September...

07.09.2016 - Ausstieg aus teuren Finanzierungen - Widerruf von Baukrediten noch immer...

Das Kapitel fehlerhafter Widerrufsbelehrungen in privaten Baufinanzierungen ist für die Banken noch nicht ausgestanden. So hat das Landgericht Hamburg in einem Verfahren gegen die Haspa...

07.09.2016 - HAHN Rechtsanwälte führen erste Pilotklagen zur MCE Fonds 07...

Für Anleger des notleidenden Schiffszweitmarktfonds MCE Fonds 07 Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG („MCE Fonds 07 Sternenflotte“) wurden von HAHN Rechtsanwälte mittlerweile drei...

06.09.2016 - OLG Bamberg: Bausparer gewinnen gegen die Badenia Bausparkasse

Nach zwei positiven Urteilen des OLG Stuttgart (Az.: 9 U 171/15 und 9 U 230/15) verkündete nunmehr das OLG Bamberg am 10. August 2016 ein weiteres Urteil - 8 U 24/16 - zugunsten der Bausparer. In...

25.08.2016 - Landgericht Stuttgart verurteilt Kreissparkasse Böblingen wegen fehlerhafter...

Das Landgericht Stuttgart hat in einem Urteil vom 22. August 2016 (Az. 29 O 266/15) die Kreissparkasse Böblingen zur Rückabwicklung eines Immobiliendarlehens verurteilt. Der Grund: Die...

24.08.2016 - LG Trier verurteilt Sparkasse Mittelmosel–Eifel Mosel Hunsrück zur...

Das Landgericht Trier hat mit Urteil vom 19. August 2016 – 5 O 47/16 – die Wirksamkeit des Widerrufs dreier Darlehensverträge gegenüber der Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück...

23.08.2016 - Landgericht Stuttgart verurteilt Kreissparkasse Böblingen zur Rückabwicklung...

Das Landgericht Stuttgart hat in einem aktuellen Urteil vom 08. August 2016 – 25 O 35/15 – die Widerrufsbelehrungen in fünf Immobiliendarlehensverträgen der Kreissparkasse Böblingen aus Januar,...

09.08.2016 - Prospekthaftung beim Lloyd Flottenfonds X: Landgericht München I macht ersten...

HAHN Rechtsanwälte ist der Auffassung, dass der Prospekt des Lloyd Flottenfonds X fehlerhaft ist und hat daher bereits mehr als zehn Musterverfahrensanträge nach dem Kapitalanleger-...

Valentinskamp 70
(EMPORIO)
20355 Hamburg
Tel.: 040-3615720
Fax: 040-361572361

Marcusallee 38
28359 Bremen
Tel.: 0421-246850
Fax: 0421-2468511

Königstr. 26
70173 Stuttgart
Tel.: 0711-18567500
Fax: 0711-1856749500