Hamburg | Bremen | Stuttgart | München


Der Kredit Widerruf bei der Sparda-Bank West

Fehlerhafte Widerrufsinformationen ermöglichen Widerruf

Zahlreiche Sparda-Banken, darunter die Sparda-Bank West haben in Darlehensverträgen fehlerhafte Widerrufsinformationen verwendet. Dies ermöglicht es Verbrauchern, noch Jahre nach Vertragsschluss Widerruf einzulegen und dabei viel Geld zu sparen.


Vorteile des Widerrufs von Darlehen bei der Sparda-Bank West

Ein Kredit Widerruf bei der Sparda-Bank West hat erhebliche finanzielle Vorteile gegenüber einer Kündigung. Denn bei einem Widerruf darf die Bank weder eine Vorfälligkeitsentschädigung, noch eine Nichtabnahmeentschädigung fordern.

Die Fehler der Sparda-Bank West bei Immobiliendarlehen

Viele Sparda-Banken haben ein Formular des DG Verlags verwendet, das fehlerhafte Widerrufsinformationen enthält. Genau genommen fehlt in diesen Formularen folgender Hinweis:

Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrags, aber erst, nachdem der Darlehensnehmer alle Pflichtangaben nach §492 Abs. 2 BGB (z.B. Angabe des Darlehens, Angabe zum Nettodarlehensbetrag, Angabe zur Vertragslaufzeit) erhalten hat.

Ohne diesen Satz wird der Verbraucher aber nicht wie vom Gesetzgeber gefordert umfassend und unmissverständlich über sein Widerrufsrecht informiert. Denn er wird nicht darüber belehrt, wann seine Widerrufsfrist zu laufen beginnt.

Dies hat zur Folge, dass diese Widerrufsfrist nie zu laufen begonnen hat. Der Verbraucher kann damit seinen Darlehensvertrag bei der Sparda-Bank West noch immer widerrufen.

Einsetzen können diesen Widerrufsjoker Verbraucher, die ihren Immobiliar-Darlehensvertrag nach dem 10.06.2010 abgeschlossen haben, bzw. nach dem 01.11.2002 sofern es sich um einen Allgemein-Darlehensvertrag handelt.

EuGH Urteil ermöglicht Widerruf von Immobiliendarlehen für Verbraucher

Hammer-Urteil des EuGH: Widerrufsinformationen, die einen Kaskadenverweis enthalten, sind unzulässig. SIe belehren Verbraucher nicht in klarer und prägnanter Form über ihr Widerrufsrecht. Durch immer weitere Verweise auf weitere Vorschriften ist der durchschnittliche Verbraucher nicht in der Lage zu erkennen, wann seine Widerrufsfrist zu laufen beginnt. Der Vertrag kann deshalb auch später noch widerrufen werden. Dieses Urteil bedeutet, dass alle Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträge, die zwischen dem 11.06.2010 und dem 20.03.2016 abgeschlossen wurden, noch immer widerrufen werden können.

Die Vorteile des Widerrufs der Baufinanzierung: Vorfälligkeitsentschädigung sparen

Es lohnt sich prüfen zu lassen, ob ein Kredit noch heute widerrufen werden kann. Denn im Gegensatz zu einer vorzeitigen Kündigung fällt bei einem Widerruf weder die Vorfälligkeitsentschädigung, noch die Nichtabnahmeentschädigung an. Letztere fordern Banken, wenn ein ursprünglich vereinbartes Forward-Darlehen nicht abgenommen wird. Ersteres ist bei einer vorzeitigen Kündigung fällig, weil die Bank über den Zeitraum der Sollzinsbindung mit der Einnahme Ihrer Zinszahlungen gerechnet hatte, die aufgrund der Kündigung wegfallen. Die Vorfälligkeitsentschädigung soll der Bank diesen Verlust ausgleichen.

Zudem kann man weiter sparen, indem man nun zu einem neuen Kredit umschuldet. Dank der aktuell sehr niedrigen Zinsen kann hier über die nächsten Jahre eine große Summe gegenüber dem Altkredit eingespart werden.

Gerne prüfen wir auch Ihren Kreditvertrag mit der Sparda-Bank West und teilen Ihnen mit, ob Sie den Kredit noch immer widerrufen und dadurch die Vorfälligkeitsentschädigung sparen können.