Hamburg | Bremen | Stuttgart


Widerruf der HDI Lebensversicherung

Dank Widerruf zu einem höheren Auszahlungsbetrag

Sie wollen Ihre Lebens- oder Rentenversicherung bei der HDI Versicherung AG kündigen? Lassen Sie Ihre Chance auf einen höheren Auszahlungsbetrag kostenfrei prüfen.


Widerruf Lebensversicherung

Warum Widerruf der HDI Lebensversicherung?

Der Widerruf bei einer HDI Lebensversicherung ist aufgrund von Fehlern im Vertrag oft heute noch möglich. Die Rückzahlungen sind bei einem Widerruf einer HDI Lebensversicherung in der Regel deutlich höher, als bei einer Kündigung.

Ist der Widerruf auch meines Vertrages möglich?

Tatsächlich können Lebens- und Rentenversicherungen, die ab dem 1. Januar 1991 abgeschlossen wurden, noch heute widerruflich sein. Je nach Datum des Vertragsabschlusses kann es ein Rücktritts-, Widerspruchs- oder Widerrufsrecht geben. Die gesetzlichen Regelungen hierzu haben sich im Laufe der Jahre mehrfach geändert. Grundsätzlich gilt: Diese Rechte gelten nicht nur für klassische Lebensversicherungen und Rentenversicherungen. Sie kommen auch bei fondsgebundenen Verträgen in Betracht.

 

Unsere Erfahrung

Unsere Erfahrung zeigt: Oft haben Versicherungsnehmer heute noch die Möglichkeit, ihren Vertrag bei der HDI Lebensversicherung AG zu widerrufen oder ihm zu widersprechen.

Hintergrund ist der Widerrufsjoker:

Ist die Rücktritts-, Widerspruchs- oder Widerrufsbelehrung fehlerhaft, beginnt die Frist nicht zu laufen. So können Sie heute noch von dem Vertrag zurücktreten, diesem widersprechen oder den Vertrag widerrufen. Entsprechendes gilt, wenn die erforderlichen Unterlagen / Informationen nicht mit übersandt bzw. erteilt wurden.

HAHN Rechtsanwälte betreut bereits mehr als 1.000 Versicherungs- und Darlehensnehmer bei der Rückabwicklung ihrer Verträge.

 

Welche Unterlagen benötigen wir für den kostenfreien Erstcheck?

Senden Sie uns Ihren Versicherungsschein mit der dazugehörigen Belehrung zu. Wir melden uns dann telefonisch oder per E-Mail innerhalb von 36 Stunden. Kosten entstehen Ihnen durch die Erstprüfung nicht.

Die juristische Sicht

Sind Ihnen die Versicherungsbedingungen oder eine Verbraucherinformation nach § 10a VAG erst nach Antragstellung übergeben worden, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nach § 5a VVG a.F. zu. Je nach Datum des Vertragsschlusses beträgt die Widerspruchsfrist 14 bzw. 30 Tage. Diese Widerspruchsfrist beginnt dabei erst zu laufen, wenn Ihnen der Versicherungsschein, die Versicherungsbedingungen und die Verbraucherinformationen vollständig übergeben worden sind. Zudem müssen Sie bei Aushändigung des Versicherungsscheins schriftlich, in drucktechnisch deutlicher Form über das Widerspruchsrecht, den Fristbeginn und die Dauer belehrt worden sein.


Ist eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllt, besteht das Widerspruchsrecht auch nach Ablauf der Frist fort und Sie können dem Vertragsschluss auch Jahre später noch widersprechen. Dies hat der Bundesgerichtshof beispielsweise in einem Urteil vom 07.05.2014 - IV ZR 76/11 – entschieden.

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei der HDI Lebensversicherung

Hier finden Sie ein Beispiel für eine falsche Rücktrittsbelehrung der HDI Lebensversicherung AG aus dem Jahre 1999:


Mit Erhalt des Versicherungsscheines steht Ihnen ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen zu. Die Frist beginnt mit der heutigen Belehrung. Zur Wahrung dieser Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Widerspruchserklärung.

Beispielrechnung für den Widerruf einer HDI Lebensversicherung

HDI Lebensversicherung widerrufen 
Summe der eingezahlten Beiträge28.661,80 EUR
abzüglich Kosten für den Risikoschutz3.343,89 EUR
zuzüglich Fondsentwicklung9.410,45 EUR
Auszahlungsbetrag34.728,36 EUR