Hamburg | Bremen | Stuttgart


Audi Bank Kredit widerrufen

Gilt auch für einen Leasingvertrag

Den Audi Bank Kredit zu widerrufen ist seit dem VW Abgasskandal, an dem Audi als VW Tochter maßgeblich beteiligt ist, eine Möglichkeit, die Wertverluste der Fahrzeuge auszugleichen.


Kredit Widerruf bei der Audi Bank

Wenn Sie bei der Audi Bank Ihren Kredit widerrufen, geben Sie das Fahrzeug zurück und erhalten im Gegenzug alle bezahlten Raten und die Anzahlung erstattet. Das Darlehen müssen Sie nicht weiter bedienen. Die ideale Möglichkeit, Ihr Fahrzeug im Abgasskandal zu guten Konditionen loszuwerden.

Ewiges Widerrufsrecht

Zunächst einmal kann jeder Verbraucher seinen Kreditvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss widerrufen.


Diese 14 Tage sind typischerweise bereits verstrichen. Die spätere Widerrufsmöglichkeit beruht in rechtlicher Hinsicht darauf, dass die Vertragsunterlagen der Audi Bank die gesetzlichen Anforderungen für den Fristbeginn nicht erfüllen. Folge der Fehler in den Vertragsunterlagen ist mit anderen Worten, dass die Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts nicht in Lauf gesetzt wird. Aufgrund von fehlerhaften oder fehlenden Vertragsangaben wie zum Beispiel die mangelnde Erwähnung des außerordentlichen Kündigungsrechts des Darlehensnehmers, der Methode zur Errechnung der Vorfälligkeitsentschädigung sowie der zuständigen Aufsichtsbehörden EZB kann der Kreditvertrag mit der Audi Bank noch nach Jahren erfolgreich widerrufen werden.


HAHN Rechtsanwälte hat nunmehr bereits mehr als 1.200 Autokreditverträge geprüft – mit dem Ergebnis, dass etwa 90% aller Autobanken schwerwiegende Fehler gemacht haben und somit fast jeder Verbraucher, der sein Fahrzeug mittels eines Autokredits finanziert hat, dieses an die Autobank zurückgeben kann. Durch den erfolgreichen Widerruf der Autofinanzierung kann sich der Verbraucher nämlich nicht nur vom Kreditvertrag  lösen, sondern auch von dem verbundenen Kaufvertrag. Diese weitere Rechtsfolge beruht auf dem Umstand, dass sie ausdrücklich im Gesetz geregelt ist.


Nach unserem Kenntnisstand hat die Audi Bank in den meisten Fällen Verbraucher nicht ordnungsgemäß über ihr Widerrufsrecht aufgeklärt. Das heißt, wenn auch Sie eine Fahrzeugfinanzierung über die Audi Bank abgeschlossen haben, können Sie den Kredit widerrufen und das Fahrzeug an die Bank zurückgeben, statt immense Wertverluste tragen zu müssen.

 

Alle Kunden von Audi, die ihr Fahrzeug über einen Anteils- oder Vollfinanzierung erworben haben, haben Glück! Egal ob Diesel oder Benziner, wenn Sie Ihr Fahrzeug über einen Autokredit finanziert haben und der Vertrag fehlerhaft ist, können Sie Ihren Kredit widerrufen und bei erfolgreichem Widerruf Ihr Fahrzeug an die Bank zurückgeben.

 

Im Klartext

Sie geben Ihr Fahrzeug an die Bank zurück und erhalten alle Ratenzahlungen zurück. Eine an das Autohaus geleistete Anzahlung erhalten Sie ebenfalls direkt von der Bank zurück. Das Gesetz sieht vor, dass sich die Autobank diese Anzahlung im Innenverhältnis vom verkaufenden Autohaus selbst zurückholen muss. Für die gefahrenen Kilometer müssen Sie sich lediglich eine Nutzungsentschädigung anrechnen lassen, wenn der Darlehensvertrag vor dem 13.06.2014 zustande gekommen ist.

Was sind die typischen Fehler der Banken?

Im Rahmen Ihrer vertraglichen Informationspflichten haben Banken zahlreiche Fehler gemacht.


Darüber hinaus sind die typischen Widerrufsbelehrungen zu den Darlehensverträgen, die zwischen dem 02.11.2002 und dem 10.06.2010 geschlossen wurden, oftmals bereits deshalb fehlerhaft und führen zu einer Widerrufsmöglichkeit, weil nicht darauf hingewiesen wird, dass die Widerrufsfrist zum einen erst mit Vertragsschluss und zum anderen erst mit Erfüllung der Informationspflichten gemäß § 1 der BGB-Informationspflichtenverordnung beginnt. Insofern greift insbesondere ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs vom 27. 02.2018 – XI ZR 160/17 – zu Gunsten der Verbraucher ein. Selbst das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat diesen Fehler bereits anerkannt. In seinem Urteil vom 13.07.2016 – 17 U 144/15 – stellte das Oberlandesgericht heraus, dass der mit dem Widerrufsrecht bezweckte Schutz des Verbrauchers eine umfassende, unmissverständliche und für den Verbraucher eindeutige Belehrung erfordere. Der Verbraucher solle dadurch nicht nur von seinem Widerrufsrecht Kenntnis erlangen, sondern auch in die Lage versetzt werden, dieses auszuüben.

Oft steht in Kreditverträgen:
„Über in den Vertragstext nicht aufgenommene Pflichtangaben kann der Darlehensnehmer nachträglich in Textform informiert werden; die Widerrufsfrist beträgt dann einen Monat. Der Darlehensnehmer ist mit den nachgeholten Pflichtangaben nochmals auf den Beginn der Widerrufsfrist hinzuweisen.“

So funktioniert der Autokredit Widerruf bei Audi, Seat und Skoda

Welche Fehler entdeckten Gerichte in Verträgen?

Das Landesgericht Berlin hat am 15.02.2019 ein Urteil gesprochen, in dem es ausführlich auf die verschiedenen Fehler in Autokreditverträgen einging (AZ: 4 o 20/18). Unter anderem sprach es davon, dass der Vertrag klare und verständliche Angaben zu dem einzuhaltenden Verfahren bei der Kündigung zu enthalten habe. Der Darlehensnehmer müsse darüber in Kenntnis gesetzt werden, wann eine Kündigung seitens des Darlehensgebers wirksam sei und wie der Darlehensnehmer selbst kündigen könne. Hierfür müssten sowohl die Kündigungsrechte selbst, als auch die bei ihrer Ausübung zu beachtenden Modalitäten angegeben werden. Rechtsfolge der fehlenden Angaben ist laut Gericht ein jederzeitiges Kündigungsrecht des Darlehensnehmers - das so genannte ewige Widerrufsrecht.


Ein weiteres interessantes Urteil fällte das Oberlandesgericht Düsseldorf am 17.01.2019 (AZ: I-16 U 102/18). Hier ging es um eine andere Pflichtangabe die fehlte. In diesem Fall bemängelte das Gericht, dass nirgendwo im Vertrag die für die Beklagte, sprich die Bank, zuständige Aufsichtsbehörde genannt war. Damit habe der Kläger ein jederzeitiges Kündigungsrecht, urteilte das Gericht.


Es gibt also zahlreiche Fehler in Kreditverträgen, die es Verbrauchern ermöglichen, ihren Audi Bank Kredit zu widerrufen. Da die Fehler aber für einen Laien kaum zu erkennen sind, raten wir dazu, sich anwaltlich beraten zu lassen. Hahn Rechtsanwälte übernimmt diese Erstberatung kostenlos und sagt Ihnen, ob Sie Ihren Audi Bank Kredit widerrufen können. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich im Abgasskandal gegen Audi zu wehren. Der Widerrufsjoker ist die ideale Lösung, um Fahrverboten aus dem Weg zu gehen und den Wertverlust des Diesels auszugleichen. Sie als Verbraucher haben nichts falsch gemacht, warum sollten Sie die Konsequenzen aus den Handlungen von Audi tragen? Hahn Rechtsanwälte verhilft Ihnen zu Ihrem Recht!

 

TIPP: Nach heutigem Stand können Sie auch heute noch vor Eintritt des Rechtsfalls eine neue Rechtschutzversicherung abschließen.

Gerichtsverfahren

HAHN Rechtsanwälte vertritt bereits mehr als 500 Darlehensnehmer von Autokrediten. Wegen abgeschlossener Stillschweigevereinbarungen dürfen wir über erfolgte Vergleichsabschlüsse i.d.R. nicht berichten. Denn natürlich hat die Autoindustrie kein Interesse daran, dass die breite Öffentlichkeit von den Möglichkeiten einer erfolgreichen Rückabwicklung von Autokrediten erfährt.

Ob Sie Ihren Autokreditvertrag heute noch widerrufen können, sollten Sie durch unsere anwaltliche Erstbewertung prüfen lassen. In diesem Zusammenhang bietet HAHN Rechtsanwälte allen betroffenen Autokäufern einen kostenfreien Erstcheck ihres Falles innerhalb von 48 Stunden an.

 

Ihren Kredit widerrufen sollten Sie nach unserer Auffassung, wenn drei Voraussetzungen vorliegen:

  • Der Kreditvertrag enthält fehlerhafte oder unvollständige Pflichtangaben und/oder eine fehlerhafte Widerrufsinformation
  • Der Widerruf ist wirtschaftlich sinnvoll
  • Die aus dem Widerruf folgenden Rechte lassen sich mit einer eintrittspflichtigen Rechtsschutzversicherung oder zu vertretbaren Kosten durchsetzen. (Wenn Sie über keine eintrittspflichtige Rechtsschutzversicherung verfügen, sprechen Sie uns bitte an.)