Hamburg | Bremen | Stuttgart | München


Der Widerruf von Kredit oder Darlehen bei der Sparkasse Essen

Darlehen widerrufen statt kündigen

Der Widerrufsjoker macht es möglich: In vielen Fällen ist es noch heute möglich, einen Kredit bei der Sparkasse Essen zu widerrufen und damit die Vorfälligkeitsentschädigung zu sparen.


Wie funktioniert der Widerruf von Immobiliendarlehen bei der Sparkasse Essen?

Der Kredit Widerruf bei der Sparkasse Essen ist in vielen Fällen auch weit nach Ablauf der gesetzlichen 14-tägigen Widerrufsfrist möglich. Denn der Widerrufsjoker ermöglicht bei fehlerhaften Verträgen ein ewiges Widerrufsrecht.

Vorteile des Widerrufs: keine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen

In erster Linie sparen Verbraucher bei einem Widerruf bares Geld gegenüber einer vorzeitigen Kündigung. Denn bei dieser verlangt die Bank in der Regel eine Vorfälligkeitsentschädigung. Schließlich hat sie für den Zeitraum der Sollzinsbindung fest mit der Einnahme von Zinsen gerechnet, die nun wegfällt. Die Vorfälligkeitsentschädigung soll diesen Wegfall ausgleichen. Wenn Verbraucher ihr Darlehen bei der Sparkasse jedoch widerrufen, muss die Vorfälligkeitsentschädigung nicht gezahlt werden. Auch ein möglicherweise vereinbartes Forward-Darlehen muss bei einem Widerruf nicht abgenommen werden und die Nichtabnahmeentschädigung wird gespart.

Möglich macht dies der so genannte Widerrufsjoker. Dieser lässt sich in einem Großteil der Darlehensverträge einsetzen. Denn viele Banken, darunter auch die Sparkasse Essen, haben in ihren Kreditverträgen Fehler gemacht. Oft enthalten die Widerrufsinformationen nicht alle gesetzlich vorgegebenen Pflichtangaben. Teilweise sind auch falsche Widerrufsinformationen enthalten. In solchen Fällen beginnt die 14-tägige Widerrufsfrist gar nicht erst zu laufen und der Verbraucher kann sein Darlehen noch Jahre nach Vertragsschluss widerrufen.

Möglich ist der Einsatz des Widerrufsjokers bei Allgemein-Verbraucherdarlehensverträgen, die nach dem 01.11.2002 abgeschlossen wurden. Bei Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträgen ist er dagegen nur einsetzbar, wenn die Verträge nach dem 10.06.2010 abgeschlossen wurden. Es sei denn, es handelt sich um einen Fernabsatzvertrag, also einen Vertrag, der zustande gekommen ist, ohne dass der Verbraucher persönlich eine Filiale aufgesucht hat (ausschließlich per Telefon, Email oder Fax). Dann sind auch ältere Verträge noch widerrufbar.

EuGH weitet Verbraucherrechte zum Widerruf aus

Bisher war unklar, ob auch ein Kaskadenverweis für eine fehlerhafte Widerrufsinformation sorgen kann. Der Europäische Gerichtshof stellte jedoch Ende März 2020 fest, dass dem so ist. Denn ein solcher Verweis verwirt Verbraucher und sorgt eben gerade nicht für eine klare und eindeutige Belehrung. Der durchschnittliche Verbraucher kann den Verweisen auf immer wieder neue Paragraphen kaum folgen und daraus nicht entnehmen, wann seine Widerrufsfrist beginnt. Das bedeutet: Alle Immobiliendarlehensverträge, die Verbraucher zwischen dem 11.06.2010 und dem 20.03.2016 abgeschlossen haben, können noch heute widerrufen werden!

Dank des Widerrufs der Baufinanzierung ist eine günstige Umschuldung möglich

Wer seine Immobilienfinanzierung vorzeitig kündigen möchte, um zu einem neuen Kredit mit den heute möglichen niedrigen Zinsen umzuschulden, der spart bei einem Widerruf doppelt. Nicht nur die Vorfälligkeitsentschädigung, sondern über die folgenden Jahre auch viel Geld durch die niedrigeren Zinsen.

Auch die Sparkasse Essen wurde bereits zur Rückabwicklung von Immobiliendarlehensverträgen verurteilt, da Gerichte die Widerrufsbelehrung für fehlerhaft hielten.

HAHN Rechtsanwälte zählt zu den erfahrensten und erfolgreichsten Kanzleien auf dem Gebiet des Kredit Widerrufs. Im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung prüfen wir Ihre Vertragsunterlagen und sagen Ihnen, ob die Sparkasse Essen auch in Ihrem Vertrag Fehler gemacht hat. So können Sie Ihre Baufinanzierung eventuell widerrufen, statt kündigen zu müssen und sparen dabei viel Geld.