Hamburg | Bremen | Stuttgart


Kredit Widerruf Santander Bank

Nutzen Sie die Chance, Ihren Kredit zu widerrufen

Ein Kredit Widerruf bei der Santander Bank kann Erfolg haben, wenn der entsprechende Kreditvertrag zum Beispiel über eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verfügt.


Kredit Widerruf bei der Santander Bank

Der Kredit Widerruf bei der Santander Bank ist noch heute möglich – weil der Bank Fehler in ihren Kreditverträgen unterlaufen sind. Verbraucher genießen in solchen Fällen ein ewiges Widerrufsrecht und können den Widerrufsjoker nutzen. Die Vorteile gegenüber einer Kündigung sind vielfältig.

Wie funktioniert der Kredit Widerruf bei der Santander Bank?

Generell können Kreditverträge 14 Tage widerrufen werden, danach ist man an den Vertrag gebunden. Und damit auch an die inzwischen als hoch angesehenen Zinsen. Viele Kreditnehmer ärgern sich daher, dass aktuell Kredite mit niedrigen Zinsen angeboten werden, sie aber an ihren Altvertrag bei der Santander Bank gebunden sind. Natürlich könnte man diesen kündigen und umschulden, doch die Kündigung ist mit der Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung verbunden, die schnell einen fünfstelligen Betrag erreichen kann. Ebenso sieht es aus, wenn man den Kredit gar nicht mehr braucht und ablösen möchte, weil man überraschend über bessere finanzielle Möglichkeiten verfügt. Auch dann ist die Strafzahlung in Form der Vorfälligkeitsentschädigung fällig. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, auch ohne Strafzahlung aus dem Vertrag zu kommen und zwar den Widerruf. Diesen können Sie nutzen, wenn Ihr Kreditvertrag mit der Santander Fehler enthält. Diese sind ohne fachanwaltliche Beratung jedoch kaum zu finden. Deshalb bietet HAHN Rechtsanwälte Ihnen an, kostenlos Ihre Vertragsunterlagen zu prüfen. In einer ersten kostenfreien und unverbindlichen Beratung prüfen wir, ob auch Ihr Kreditvertrag Fehler enthält und welche Ansprüche sich daraus für Sie ergeben.


Ein fehlerhafter Kreditvertrag sorgt nämlich dafür, dass die 14-tägige Widerrufsfrist nicht zu laufen beginnt und der Verbraucher ein ewiges Widerrufsrecht genießt. Das heißt, der Kreditvertrag kann auch später noch widerrufen werden. Der Vorteil eines Kredit Widerrufs bei der Santander ist, dass Sie zum Beispiel die Vorfälligkeitsentschädigung nicht bezahlen müssen. Wenn Sie dies schon getan haben, bekommen Sie sie erstattet. So können Sie zu den aktuell günstigen Zinsen umschulden, oder ganz auf den Kredit verzichten, wenn Sie diesen nicht mehr benötigen. Zudem ist es nach einem Kredit Widerruf bei der Santander möglich, ein Forward-Darlehen abzulehnen, ohne eine Nichtabnahmeentschädigung zahlen zu müssen. Nutzen Sie daher unser Angebot der kostenfreien und unverbindlichen Erstberatung!

Welche Fehler hat die Santander gemacht?

Es sind bereits einige Urteile zugunsten von Verbrauchern ergangen, die einen Kredit bei der Santander Bank widerrufen hatten. Ein Fehler, den die Santander Bank begangen hat, war zum Beispiel, den Zinssatz nicht korrekt zu nennen. So standen in einem Vertrag zu den Widerrufsbedingungen die sich widersprechenden Angaben:


„Der Darlehensnehmer hat innerhalb von 30 Tagen das Darlehen, soweit es bereits ausbezahlt wurde, zurückzuzahlen und für den Zeitraum zwischen der Auszahlung und der Rückzahlung des Darlehens den vereinbarten Sollzins zu entrichten.“


Und:


„Für den Zeitraum zwischen Auszahlung und Rückzahlung ist bei vollständiger Inanspruchnahme des Darlehens pro Tag ein Zinsbetrag in Höhe von 0,00 Euro zu entrichten.“


Somit waren die Widerrufsbelehrungen fehlerhaft und der Verbraucher konnte den Vertrag bei der Santander widerrufen.


Banken haben zahlreiche Fehler in ihren Kredit Verträgen gemacht. Oft sind die Rechte des Verbrauchers in den Widerrufsbelehrungen nicht korrekt wieder gegeben. Auch kommt es vor, dass Pflichtangaben, wie zum Beispiel Angaben zu Zusatzleistungen wie einer Gebäudeversicherung oder die für die Bank zuständige Aufsichtsbehörde nicht genannt werden. Auch die Fußnote „Bitte Frist im Einzelfall prüfen“ sorgt für ein ewiges Widerrufsrecht, weil der Verbraucher nicht erkennen kann, wann seine Widerrufsfrist zu laufen beginnt.


Der Bundesgerichtshof muss zudem noch zum Thema der Vertragsurkunde entscheiden, da hier unklar ist, wann dem Verbraucher diese vorliegt. Dies ist wichtig, da erst dann die Widerrufsfrist zu laufen beginnt. Oft sind die Belehrungen so formuliert, dass es den Eindruck macht, die Frist beginne schon bei Vorlage nur des Kreditangebots. Der Europäische Gerichtshof wiederum wird in naher Zukunft über den Kaskadenverweis entscheiden. Davon spricht man, wenn die Verweise in den Belehrungen so verschachtelt sind, dass sie für einen durchschnittlichen Verbraucher nicht zu verstehen sind. Der EuGH wird klären, ob solche Verweise zulässig sind oder nicht.


Aufgrund dieser Unsicherheiten sollte der Vertrag einem erfahrenen Rechtsanwalt vorgelegt werden. Dieser weiß, welche Fehler die einzelnen Banken gemacht haben und teilt Ihnen mit, ob auch Sie Erfolgschancen haben, wenn Sie bei der Santander den Kredit widerrufen.

Welche Santander Kredite können widerrufen werden?

Für Verbraucher, die kurzfristig finanzielle Unterstützung benötigen, zum Beispiel für die Anschaffung von Möbeln oder die Reparatur einer Waschmaschine, oder einen Urlaub, bietet die Santander Consumer Bank den privaten Ratenkredit BestCredit an. Den Nettodarlehensbetrag kann man zwischen 1.000 und 60.000 Euro wählen. Und die Laufzeit liegt bei 12 bis 96 Monaten. Für konkrete Vorhaben am Haus, zum Beispiel die Reparatur des Daches oder einen Anbau, gibt es bei der Santander Consumer Bank das Wüstenrot WohnDarlehen Turbo. Hier liegt der Darlehensbetrag bei 5.000 bis 30.000 Euro. Und für den ganz großen Traum vom Eigenheim bietet die Santander Consumer Bank natürlich auch eine Baufinanzierung an.