Abschluss einer Lebensversicherung - Vertragsunterschrift

Widerspruch Lebensversicherung

Das kann sich rechnen!

Sie sind mit Ihrer Lebens- oder Rentenversicherung unzufrieden und beabsichtigen die Kündigung? Sie haben die Lebens- oder Rentenversicherung bereits gekündigt oder die Lebensversicherung ist abgelaufen und der Rückkaufswert bzw. die Ablaufleistung entspricht nicht Ihren Erwartungen?

Dann nutzen Sie die Chance auf einen höheren Auszahlungsbetrag und lassen Ihre Rechte kostenfrei prüfen!

Möchten Sie wissen, ob sich ein Widerspruch lohnt? Dann geben Sie jetzt Ihre Daten in unseren Rechner ein!  

Widerruf / Widerspruch von Lebensversicherungen -  Welche Verträge sind betroffen?

Grundsätzlich können Lebens- und Rentenversicherungen, die ab dem 01.01.1991 abgeschlossen wurden, nach wie vor widerruflich sein. Die gesetzlichen Regelungen haben sich dabei mehrfach geändert, so dass je nach Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und Vertragsabwicklung entweder ein Rücktritts-, Widerspruchs- oder Widerrufsrecht gegeben sein kann. Ein solches Rücktritts-, Widerspruchs- oder Widerrufsrecht kommt dabei nicht nur bei den klassischen Lebensversicherungen und Rentenversicherungen in Betracht, sondern auch bei den fondsgebundenen Verträgen.  

Nach unseren Erfahrungen können Versicherungsnehmer ihre Lebens- oder Rentenversicherungen häufig noch nach Jahren oder Jahrzehnten widerrufen bzw. dem Versicherungsvertrag widersprechen. Denn häufig ist keine ordnungsgemäße Rücktritts-, Widerspruchs- oder Widerrufsbelehrung erfolgt oder es sind nicht alle erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt worden.

HAHN Rechtsanwälte begleitet bereits über 1.000 Versicherungskunden und Darlehensnehmer bei der Rückwicklung ihrer Verträge mit dem Widerrufsjoker. 

Der Lauf etwa der Widerspruchsfrist nach § 5 a VVG a.F. beginnt erst dann, wenn der Versicherungsnehmer neben dem Versicherungsschein die Versicherungsbedingungen und die Verbraucherinformationen nach § 10 a VAG halten hat und der Versicherungsnehmer bei Aushändigung der Unterlagen ordnungsgemäß über das Widerspruchsrecht, den Fristbeginn und die Dauer belehrt worden ist. Ist dieses nicht der Fall, wird die Frist nicht in Lauf gesetzt, so dass der Versicherungsnehmer das Widerspruchsrecht nach wie vor ausüben kann.

 

Ansprechpartner

Dr. Petra Brockmann

Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht

Sofortkontakt

Infografik Lebensverischerung Rückkaufswert im Verhältnis zum Widerruf

Die Rückabwicklung von Lebens- oder Rentenversicherungen kann sich lohnen. Vergleichen Sie selbst anhand der vorstehend beispielhaft dargestellten Rückabwicklungsberechnungen! Bei erfolgreichem Widerspruch bzw. Widerruf ergibt sich ein erheblicher Mehrwert.

Unsere Beispiele zeigen: Lassen Sie sich nicht mit geringen Rückkaufswerten abspeisen und fordern Sie, was Ihnen zusteht.

Fehlerhaft sind dabei beispielsweise folgende Widerspruchsbelehrungen:

"Mit Ihrer Antragsdurchschrift, dieser Police nebst den Versicherungsbedingungen, Steuerhinweisen und dem Merkblatt zur Datenverarbeitung sind Sie im Besitz aller gesetzlich vorgeschriebenen Verbraucherinformationen. Sie können immer innerhalb einer Frist von 14 Tagen innerhalb dieser Verbraucherinformationen dem Abschluss in Textform widersprechen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Widerspruchserklärung. Die Frist beginnt erst zu laufen, wenn Ihnen die Unterlagen vollständig vorliegen…“

"Wie Ihnen bereits aufgrund unseres Hinweises im Versicherungsantrag bekannt ist, können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Versicherungsscheins dem Versicherungsvertrag widersprechen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerspruchs.“

Flyer zum Thema Widerspruch bei Lebens- und Rentenversicherungen zum downloaden

Häufiger Fehler bei den Widerspruchs-, Widerrufs- oder Rücktrittsbelehrungen ist auch, dass die Belehrungen nicht drucktechnisch deutlich hervorgehoben werden. Auch für diesen Fall ist die Belehrung unzureichend, so dass die Rückabwicklungsmöglichkeit besteht.

Lassen auch Sie Ihre Rückabwicklungsansprüche prüfen! HAHN Rechtsanwälte bietet eine kostenfreie Erstbewertung an, welche

1. eine rechtliche Bewertung Ihres konkreten Falls und

 

2. eine überschlägige Rückabwicklungsberechnung beinhaltet.

Sie werden umgehend von uns eine telefonische Rückmeldung erhalten.